header

„Gottes Frieden durchbricht die Spaltungen und Mauern unserer Zeit“. Unter diesem Motto lädt die KLB am 19.Dezember um 15 Uhr zum Friedensgebet an der Bruder Klaus Kapelle in Euerfeld bei Dettelbach.

Gestaltet wird das Gebet von Landvolkseelsorger Wolfgang Scharl und dem Arbeitskreis Glaub mal!

„Lasst uns aufhören, Mauern und Zäune zu bauen. Alle Menschen wollen doch einfach nur leben. Lasst uns die todbringende Gleichgültigkeit überwinden.“ In Anlehnung an diese Worte von Papst Franziskus zur Not der Flüchtlinge bei seinem Besuch auf der Insel Lesbos im Dezember diesen Jahres sollen alle Spaltungen unserer Gesellschaft und unserer Welt vor Gott gebracht und die Hoffnung auf die frohe Botschaft Gottes gefeiert werden, die Hoffnung auf die Weihnachtsbotschaft, die Frieden und Leben in Fülle für alle verheißt.

Wir werden das Gebet bei jedem Wetter mit genügend Abstand im Freien feiern. Bitte tragen Sie auf dem Weg zu Ihrem Platz eine Mund-Nase-Bedeckung. Bitte denken Sie auch an warme Kleidung und eventuell einen Regenschirm. Wer nicht zur Kapelle kommen kann oder in diesen Zeiten lieber zuhause bleibt, kann gerne um 15.00 Uhr in gegenseitiger Verbundenheit ein Gebet abhalten und die eigenen Sorgen und Anliegen vor Gott bringen.

­