header

wünschen Ihnen der Diözesanvorstand und die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Diözesanstelle der KLB Würzburg.

Wir wünschen Ihnen ein Osterfest voller Vertrauen in das Leben und die Lebendigkeit, die Gott für uns bereit hält, vor und nach dem Tod, auch heute in diesen außergewöhnlichen und belastenden Zeiten.

Das ist die Oster-Botschaft: Gott hat Jesus aufgeweckt aus dem Schlaf des Todes und er weckt uns auf. Leben, Freude, Liebe werden siegen, auch wenn sie manchmal noch so bedroht und gefährdet scheinen.

 Wolfgang Scharl, Landvolkseelsorger

 

OSTERN

Aufgeweckt
hast du, Gott, Jesus
aus dem Tod,
weil du ihn liebst.

Aufwecken
wirst du mich, Gott,
aus dem Tod,
weil du mich liebst.

Aufgeweckt,
von dir,
lass mich leben, Gott.

Aufgeweckt,
jetzt schon, jeden Tag,
lass mich leben, Gott.

Aufgeweckt,
lebendig,
klar.

Und dankbar.
Ostern.
Amen.

 (Wolfgang Scharl)

­