header

Wer Sehnsucht nach einem Landvolk-Gottesdienst verspürt, kann am Sonntag, 19. Juli, um 18 Uhr an die Bruder-Klaus-Kapelle in Euerfeld kommen.

Der Arbeitskreis „Glaub mal!“, der die Wortgottesfeier vorbereitet, hat ihn unter den Leitgedanken „Treu ist Gott, durch den ihr berufen seid!“ (1 Korinther 1,9) gestellt. Dazu Landvolkseelsorger Wolfgang Scharl: „Alles, was uns in diesen ungewöhnlichen Zeiten beschäftigt hat und noch beschäftigt, bringen wir vor ihn, was Sorgen macht und belastet, was erfreut und Hoffnung schenkt, alles.“

Der Gottesdienst wird vor der Kapelle gefeiert. Bitte Sitzgelegenheiten wie z.B. einen Klappstuhl selbst mitbringen Falls nötig, kann die KLB eventuell eine Sitzgelegenheit besorgen. Melden Sie sich hierzu bitte bis spätestens Mittwoch, 15. Juli, bei der Diözesanstelle, Tel. 09 31-386 63 721, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Tragen Sie einen Mund-Nase-Schutz und beachten Sie auf dem Hin- und Rückweg sowie während des gesamten Gottesdienstes den erforderlichen Abstand von mindestens 1,5 Meter zu nicht in Ihrem Haushalt lebenden Personen. Wenn Sie Ihren Sitzplatz eingenommen haben, können Sie die Mund-Nase-Bedeckung abnehmen.

­