header

Hochinteressante Einblicke in die Arbeit der Bayerische Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau in Veitshöchheim durften die Multiplikatorinnen der Landfrauenbildungstage gewinnen.

Nach der Führung trafen sich die engagierten Frauen der Landkreise Würzburg, Kitzingen und Schweinfurt, um erste organisatorische Angelegenheiten zu Terminen und Bustouren zu klären. An den 30 Landfrauenbildungstage nehmen jährlich an die 1000 Frauen aus ländlichen Regionen teil. Sie genießen diesen Tag für sich sehr. Die Landfrauentage der KLB finden jeweils in den Wintermonaten von November bis März statt. Sie stehen in der kommenden Saison unter dem Motto „Mut tut gut - Es steht nirgends geschrieben, dass alte Frauen nicht auf Bäume klettern dürfen." (A. Lindgren)

 

­