header

Biologische Schatzkammer - Wanderung in den Trockenhängen bei Böttigheim

Beginnt am 30. September 2022 16:00
Die Katholische Landvolkbewegung der Diözese Würzburg veranstaltet am Freitag, den 30. September 2022 (16.00-17.30 Uhr), eine Wanderung auf den Trockenrasenhängen um Böttigheim. Über die Jahrtausende hat sich hier eine außergewöhnliche Vegetation mit der dazugehörigen Tierwelt erhalten bzw. entwickelt. Neben Reliktarten aus der Eiszeit haben sich mediterrane Vertreter aus späteren Wärmezeiten dazugesellt. Und der Wandel geht weiter, sichtbar durch einige Neuankömmlinge. Da hier die naturnahe Beweidung beim Erhalt der Magerrasen eine wesentliche Rolle spielt, schauen wir uns auch die vierbeinigen "Landschaftspfleger" an. Im Anschluss an die Wanderung ist eine Nähere Informationen und Anmeldung unter 0931-38663721 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! im Ort vorgesehen.

Suche nach einem attraktiven Vorstandsmodell

Die KLB-Mitgliederversammlung arbeitete in dreieinhalb Stunden ein breites Spektrum an Themen ab.  ...

„Es gibt viele, die nicht mehr können“

Großes Interesse an der Online-Veranstaltung „Stress am Hof“, bei der Betroffene über ihren Weg aus Überlastung und Depression berichteten.  ...

Unser Weg durch die Adventszeit 2022

Das Adventskartenset 2022 – Der neue Adventsbegleiter ist ab sofort in der Diözesanstelle erhältlich ...

Orchideen, Enzian und griechische Landschildkröten

Eine Wanderung des AK Land führte durch die „Biologische Schatzkammer“ in den Trockenhängen bei Böttigheim.  ...

„Herr von Ribbeck auf Ribbeck im Havelland“

Die KLB-Studienreise „Land und Leute“ führte in diesem Jahr nach Brandenburg ...

Begeistert von alter Technik und neuen Ideen

Die Männer-Radtour führte in diesem Jahr von Eßleben über Schweinfurt und Grafenrheinfeld nach St. Ludwig und Werneck ...

Landauf - Landab

 Sonderheft 40 Jahre Partnerschaft mit dem Senegal

Durchblättern oder downloaden? Einfach klicken!

Sie wollen mehr über das Landvolk wissen?

­