header

Die Katholische Landvolkbewegung (KLB) Deutschland hat ihren Bundesvorstand neu gewählt. 

Auf der Bundesversammlung der Katholischen Landvolkbewegung Deutschland (KLB) in Oesede wurde ein neuer Vorstand gewählt. Nach vielen Jahren der Kontinuität hat sich die Zusammensetzung nahezu vollständig verändert.

Nicole Podlinski wurde mit großer Mehrheit zum dritten Mal als Bundesvorsitzende gewählt. Der bisherige Bundesvorsitzende Korbinian Obermayer trat nicht mehr an. Zu seinem Nachfolger wurde Dr. Kurt Kreiten bestimmt.  Aus dem Bundesvorstand schieden ebenfalls aus: Martha Hänsler (Ausgburg). Johannes K. Rücker (Münster) und Manfred Loskyll (Rottenburg-Stuttgart).

Neu gewählt wurden als Stellvertreter*innen Dagmar Feldmann, Andreas Klein und Hans Egger. Neu im Amt ist auch Dr. Vera Schanz als Vertreterin der Referentinnen und Referenten aus den Diözesanstellen. Weiterhin im Vorstand sind der Bundesseelsorger, Hubert Wernsmann, und die Bundesgeschäftsführerin, Bettina Locklair. Ihre Wahlperioden waren in diesem Jahr nicht abgelaufen.

Lesen Sie den ausführlichen Bericht über den neu gewählten Bundesvostand (PDF). 

­